Praxis


VIRTUELLER RUNDGANG:

  • Anmeldung
  • Wartezimmer 1
  • Wartezimmer 2
  • Arztzimmer Dr. Kloster 1
  • Arztzimmer Dr. Kloster 2
  • Arztzimmer Dr. Osterkamp
  • Ultraschall 
  • EKG 1
  • EKG 2


ÜBER DIE PRAXIS:

Seit den 50-er Jahren besteht die internistische Praxis in der Auguste-Viktoria-Str. 14
seit 1990 geführt von Dr.Ulrich Kloster, seit 1995 assoziiert mit Dr.Ursula Osterkamp

WISSENSWERTES FÜR IHREN PRAXISBESUCH:
Wir führen eine Termin-Sprechstunde für sämtliche technischen Untersuchungen, Blutentnahmen und Beratungsgespräche. Nur so lassen sich unnötige Wartezeiten weitgehend vermeiden.
Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um Absage spätestens 1 Tag vorher, damit wir umplanen können.

Selbstverständlich läßt sich nicht alles planen, insbesondere akute Erkrankungen nicht: in solchen Fällen bitten wir Sie, sich vorab telefonisch zu erkundigen, wann eine rasche Behandlung am besten ermöglicht werden kann. Wir bemühen uns auch an Tagen, an denen viele Patienten unsere Hilfe benötigen, um einen reibungslosen und freundlichen Ablauf.

Bitte bringen Sie bei jedem Praxisbesuch Ihre Versichertenkarte mit.

Wenn Sie Impfungen benötigen oder sich über Ihren Impfstatus beraten lassen möchten, sollten Sie Ihren Impfausweis nicht vergessen.

Sollten Sie Marcumar-Patient sein, tragen Sie stets Ihren Marcumar-Ausweis mit sich.

Patienten, die am DMP Diabetes teilnehmen, werden gebeten, ihren Diabetes-Pass anläßlich der Kontroll-Untersuchungen mitzubringen.

Sollte aufgrund von Erkrankungen, die einen Praxisbesuch unmöglich machen, ein Hausbesuch erforderlich sein, bitten wir um möglichst frühzeitige Anmeldung.

NOTFALLNUMMERN:
Außerhalb unserer Sprechzeiten empfehlen wir Ihnen die Notfallpraxis Kieler Ärzte (im Städt.KH, Chemnitzstr. 33): Sprechzeiten: Mo/Di/Do 19-23 Uhr, Mi/Fr 17-23 Uhr, Sa/So/Feiertag 9-23 Uhr

Falls Sie einen Hausbesuch benötigen und uns nicht erreichen, rufen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst Tel: 116117

Für ganz dringende Fälle und bei lebensberdrohlichen Erkrankungen ist die Feuerwehr/Notarzt zuständig: Tel 19222 oder 112